Register

Important note: On 15 December 2022, we will carry out necessary maintenance work on the system between 9:00 am - 11:00 am. We do not recommend holding any webinars during this period and will complete the maintenance work as soon as possible.

N2 Landwirtschaft

Video
Webinar: Untersaaten, Zwischenfrüchte und Mischkulturen

Untersaaten, Zwischenfrüchte und Mischkulturen

In Regenerative Landwirtschaft > Fachwebinare

Co-moderators

Profile image

SGL GmbH

Evaluation

This webinar was rated 37 times

Das gemeinsame Webinar von Dr. Gernot Bodner, Jan Hendrik Schulz und Dr. Ulrich Koch vermittelt grundlegende Erkenntnisse, wie durch Untersaaten, Zwischenfrüchte und Mischkulturanbau die Fruchtbarkeit der Böden gesteigert und das Bodenleben gefördert werden. Die Kulturen werden in der Folge stabiler gegenüber Extremwetterwetterereignissen, die Böden erosionsbeständiger und der Düngebedarf sinkt. Letzteres ist vor allem wichtig vor dem Hintergrund der zunehmenden Restriktionen und der aktuellen Preisentwicklung auf dem Düngemittelmarkt.

Dr. Gernot Bodner ist Ökologe, Bodenphysiker und Privatdozent an der Universität für Bodenkultur Wien. Die neue Humustheorie und deren Nutzen für die Praxis ist das zentrale Thema seiner Arbeit. Jan Henrik Schulz ist Produktmanager Team Biodiversität bei der DSV.

Themen:

Die neue Humustheorie und deren Bedeutung für die praktische Landwirtschaft

Nährhumus, Dauerhumus und Huminstoffe gezielt aufbauen und für den Pflanzenbau nutzen.

Praktische Maßnahmen für den Humusaufbau.

Der Nutzen von Untersaaten in Hauptkulturen. Welche Untersaat für welche Kultur?

Der Nutzen von Zwischenfrüchten in Hauptkulturen. Welche Zwischenfrucht ist für welche Situation geeignet?

Der Nutzen von Mischkulturen. Welche Mischkulturpartner eignen sich besonders für gesunde Bestände und bestmöglicher Beikrautkontrolle?

Ein Fachwebinar in Zusammenarbeit mit der IG gesunder Boden e.V.
www.ig-gesunder-boden.de

We detected that your time zone is different from the preset time zone (CET).

Maybe your computer clock is set differently, or you are in a different time zone?

We have determined the following time zones as a suggestion for you:

Matching time zones

All time zones

Is your time zone is not listed?