Register

Pferdesportverband Hessen e.V.

Video
Webinar: Halswirbelsäule, Teil 3: Ausbildung, Training und Therapie

Halswirbelsäule, Teil 3: Ausbildung, Training und Therapie

In Pferdewirtschaft > Pferdegesundheit

This webinar was rated 16 times

Das dritte Webinar des Vereines zur Förderung der Forschung im Pferdesport e.V. für Tierärzte, Züchter und Pferdehalter.

Rolf Petruschke, Pferdewirtschaftsmeister Reiten sowie Ausbilder im Reiten als Gesundheitssport.

Wie sollte man den Hals von Pferden ausbilden und trainieren, um Bewegungsstörungen und Unrittigkeit zu verhindern?
Rolf Petruschke ist Pferdewirtschaftsmeister Reiten sowie Ausbilder für den Bereich Reiten als Gesundheitssport - wobei nicht nur die Gesundheit des Reiters / der Reiterin, sondern auch und insbesondere des Pferdes für ihn im Fokus steht. Mit grosser Besorgnis beobachtet er das zunehmende Auftreten von Problemen im Bereich der Halswirbelsäule. Diese sind oftmals die Folge einer fehlerhaften, insbesondere zu frühen, zu schnellen und das Pferd physisch und psychisch überfordernden, Ausbildung. Für ihn unabdingbar ist die Einhaltung dreier Stufen beim Aufbau junger Pferde: Stufe 1: die solide Grundausbildung. Stufe 2: danach eine vielseitige Weiterbildung. Schritt 3: erst dann die Verfeinerung des Gelernten für höhere Weihen. Betonung auf "solide", "vielseitig" und "fein". Dies hilft frühe Gesundheitsschäden, gerade bei der Halswirbelsäule, zu verhindern.


Stefan Stammer, examinierter Physiotherapeut, Sport- und Gymnastiklehrer und Pferde-Osteotherapeut
Vorbeugung und Rehamaßnahmen: Die Medizinische Trainingstherapie.

Inhalt dieses Vortrages ist zunächst die biomechanische Grundlage zur Stabilisation des Pferdes gegen die Schwerkraft in Bewegung. Dabei ist es vor allem die Arbeit in funktionalen Bewegungsketten, die genauer beschrieben wird. Von der spezifischen Beweglichkeit zur Arbeit in koordinativ abgestimmten Nerv Muskel Aktivitäten bis zur Planung der progressiven Belastungssteigerung. Dabei wird der rote Faden der Ausbildungsskala immer wieder aufgenommen, ihr logischer Aufbau erkennbar und verdeutlicht. Gleichzeitig werden aber auch individuelle Variationen in Bezug auf unterschiedliche Pferdetypen und die speziellen Anforderungen der Rehabilitation angesprochen.

We detected that your time zone is different from the preset time zone (CET).

Maybe your computer clock is set differently, or you are in a different time zone?

We have determined the following time zones as a suggestion for you:

Matching time zones

All time zones

Is your time zone is not listed?